Fahrzeuge & Ausrüstung


Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10)

HLF-10-Kirchberg-Jagst.jpg

 Funkrufname: Florian Kirchberg 1/43

 Standort: Kirchberg



Technische Daten:

  • Fahrgestell Typ: MAN TGL 12.250
  • Motorleistung: 250 PS
  • Baujahr: 2010
  • Aufbau: Ziegler 
  • Gesamtgewicht: 12000 kg
  • Besatzung: 1/8

Ausstattung:

  • Wasertank 1600 Liter,
  • Satz Rettungszylinder RZ1/ RZ2 / RZ3
  • Hebekissen Typ 1/13
  • Belüftungsgerät
  • Lichtmast
  • Atemschutzgeräte
  • Schaummittel
  • Schnellangriff
  • Spezialsauger
  • Gerätesatz Absturzsicherung

Taktische Verwendung:

  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung




Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)

UEbung-Feuerwehr-Lendsiedel-Wald-und-Faechenbrand-13_2.jpg

 Funkrufname: Florian Kirchberg 4/48

 Standort: Lendsiedel



Technische Daten:

  • Fahrgestell Typ: Daimler Chrysler 618
  • Motorleistung: 180 PS
  • Baujahr: 2009
  • Aufbau: Iveco Magirus
  • Gesamtgewicht: 6300 kg
  • Besatzung: 1/5

Ausstattung:

  • Wasertank 500 Liter,
  • Tragkraftspritze TS 8/8
  • 4 Atemschutzgeräte
  • 40 Liter Schaummittel
  • 1 Schnellangriff
  • Tauchpumpe TP4/1
  • Stromerzeuger 6 kW

Taktische Verwendung:

  • Brandbekämpfung
  • Kleine Technische Hilfeleistung




Notstromaggregat LiMa 900/67

LiMa900-67-Notstromaggragat-1.jpg

 Standort: Kirchberg/Jagst



Technische Daten:

  • Dauerleistung: KVA55/KW44
  • Nennspannung: 400/230V
  • Nennstrom: 79,0A
  • Tankinhalt: 209 Liter Diesel
  • Lichtpunkthöhe: 9m
  • 2 x Stauboxen für Ausrüstung bis max. 90kg


  • Gesamtgewicht: 2200 kg
  • Stützlast: 120 kg
  • Scheinwerfer:
    • 1x CEE 400V 63 A Einspeisesteckdose
    • 1x CEE 400V 63 A
    • 1x CEE 400V 32 A
    • 1x CEE 400V 16 A
    • 2x 230/16 A Schutzkontaktsteckdose

Taktische Verwendung:

  • Mobile (Not-) Stromversorgung
  • Ausleuchtung von Einsatz- und Übungsstellen






Mannschaftstransportwagen (MTW)

MTW-Feuerwehr-Kirchberg-Jagst-1.jpg

 Funkrufname: Florian Kirchberg 1/19

 Standort: Kirchberg


Technische Daten:

  • Fahrgestell Typ: Ford Transit
  • Motorleistung: 100 PS
  • Baujahr: 2001
  • Aufbau: Feuerwehr Kirchberg
  • Gesamtgewicht: 3430 kg
  • Besatzung: 1/8


  • 4m Funkgerät
  • 2m Funkgerät (fest eingebaut / tragbar)
  • Atemschutzüberwachung
  • Einsatzdokumentation

 


Taktische Verwendung:

  • Einsatzleitung
  • Einsatzunterstützung
  • Atemschutzüberwachung
  • Transport


Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18)

feuerwehr-kirchberg-TLF8-3.png

 Funkrufname: Florian Kirchberg 1/21

 Standort: Kirchberg


Technische Daten:

  • Fahrgestell Typ: Mercedes Benz 911
  • Motorleistung: 110 PS
  • Baujahr: 1977
  • Aufbau: Ziegler
  • Gesamtgewicht: 7490 kg
  • Besatzung: 1/2


  • Wassertank 1800 Liter
  • Heckpumpe 8/8
  • 4 Atemschutzgeräte
  • 60 Liter Schaummittel
  • 1x Schnellangriff
  • 1x Turbinentauchpumpe

 


Taktische Verwendung:

  • Brandbekämpfung






empty